Finde schöne Urlaubstipps & Ferienunterkünfte für Southwest-Florida.

Anmelden
Registrieren

Holiday Pineapple

  • Holiday Pineapple Southwest Florida Villen

    Florida Ferienhäuser & Tipps

    ... für Deinen unvergesslichen Urlaub in Southwest-Florida
  • 1
  • Home
  • Floridaurlaub Checkliste
  • Auslandskrankenversicherung

HINWEIS! HolidayPineapple.de verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Dir ein bestmögliches Surferlebnis zu ermöglichen.

Mit dem Surfen auf unserer Website erklärst Du Dich damit einverstanden. Mehr Informationen

Akzeptieren

Top-Spot Inserate

Auslandskranken-versicherung in Florida

Hohes Risiko ohne Auslandskranken-versicherung in den USA

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Pinit Fg En Rect Red 20

Hohes Risiko ohne Auslandskranken-versicherung in den USA

Für Deinen Urlaub in den USA solltest Du Dich neben der ganzen Flug-, Hotel- und Mietwagenplanungen auch noch um eine Auslandskrankenversicherung kümmern. Diese sollte von jedem abgeschlossen werden, da es im Ernstfall sehr schnell teuer werden kann. Dieser Sachverhalt soll anhand eines Vergleichs zwischen dem europäischen und internationalen Ausland kurz veranschaulicht werden.

Europäisches Ausland

Diejenigen, die in Europa ihren Urlaub verbringen, sind im Ernstfall über die normale Krankenkasse versichert, da zwischen den einzelnen Ländern ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Somit ist eine zusätzliche Krankenversicherung entbehrlich und die anfallenden Kosten für ärztliche Behandlungen werden mit der regulären Krankenversicherung abgerechnet und übernommen. Mit der europäischen Gesundheitskarte muss die eigene Krankenkasse vor einer Reise innerhalb der EU nicht mehr aufgesucht werden, um einen EU-Auslandsschein abzuholen, da bei Vorlage der Gesundheitskarte ein elektronischer Datenaustausch erfolgt. Für europäische Urlauber ist folglich keine zusätzliche Krankenversicherung notwendig, da die eigenen Krankenkassen die üblichen Behandlungskosten abdecken. Anders verhält es sich im USA-Urlaub.

Internationales Ausland wie USA

Zwischen Deutschland und den USA gibt es derzeit kein Sozialversicherungsabkommen bezogen auf den Krankenversicherungsschutz, weshalb eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung notwendig wird. Da die medizinische Versorgung in den USA zu den teuersten der Welt zählt, fallen die Versicherungsbeiträge für die USA höher aus als für andere Ziele außerhalb der EU. Es ist jedoch nicht empfehlenswert davor zurückzuschrecken und keine abzuschließen, da ein Versicherungsschutz im Ernstfall vor sehr hohen Kosten schützt, welche schnell mehrere hundert bis tausend Euro betragen können. Meistens ist der Betrag bei einem Arzt in den USA vor der Behandlung sofort per Kreditkarte zu bezahlen. Um sich im USA-Urlaub abzusichern, kannst Du aus einer Vielzahl an Anbietern für Auslandskrankenversicherungen wählen. Online ist es kurzfristig und einfach möglich eine gute und günstige Versicherung abschließen. Auch haben einige Kreditkartenanbieter bereits Auslandskrankenversicherungen mit einer Kreditkarte in ihrem Angebot. Es stellt sich jedoch die Frage, worauf man beim Abschluss achten sollte?

Darauf solltest Du bei der Auswahl einer geeigneten Auslandskrankenversicherung für die USA achten:

  1. Nutzung von Vergleichsportalen für eine schnelle objektive Gegenüberstellung unterschiedlicher Anbieter mit Hilfe von Websites wie Check24.de.
  2. Wie wurde der Versicherungsanbieter und dessen Angebote durch bekannte Institutionen, wie z.B. Stiftung Warentest bewertet?
  3. Für welche Regionen und Länder wie die USA gilt der Versicherungsschutz?
  4. Ablauf im Ernstfall: Muss im Urlaub beim Arzt per Vorkasse gezahlt werden und muss ich mein Kreditrahmen auf meiner Visa-, Mastercard etc. ggf. erhöhen? Das Geld wird im Rahmen des Versicherungsschutzes im Anschluss von der Versicherung zurückerstattet.
  5. Welche Leistungsinhalte des Versicherungsschutzes sind oft inbegriffen?
    1. Ambulante Behandlungen
    2. Stationäre Behandlungen
    3. Krankenrücktransport
    4. Bestattung und Überführung
  6. Beim Versicherungsantrag werden häufig nur wenige Fragen abgefragt, wie z.B.:
    1. Versicherungsschutz für
      1. Anzahl der Einzelpersonen
      2. Person(en) davon über 70 Jahre alt
    2. Familie und Kind

HolidayPineapple Southwest-Florida Tipps HolidayPineapple-Tipp:

Die HUK24 bietet unserer Meinung nach einen guten Auslandskrankenversicherungsschutz für USA-Urlauber.

  • Weltweiter Versicherungsschutz im Ausland
  • Bis zu 42 Tage pro Reise
  • 24-Stunden-Notruf und Soforthilfe 
  • Erstattung der Behandlungskosten
  • Bezahlung der Arznei-, Heil- und Verbandsmittel
  • Zahnbehandlung  
  • Unterbringung im Krankenhaus als Privatpatient
  • Krankenrücktransport
  • Preis pro Person bis 69 Jahre = 8,50 / Jahr.
  • Preis pro Person ab 70 Jahre = 30,80 / Jahr.
  • Preis pro Familie (2 Erwachsene bis 69 Jahre mit 3 Kindern) = 20 / Jahr.
Weitere Informationen hierzu findest Du auf der Website von HUK24: https://www.huk24.de/versicherungen/krankenversicherung/auslandskrankenversicherung.jsp

Diskutiere das Thema jetzt mit uns
und hinterlasse Deinen Kommentar

pfeil jetzt kommentieren holidaypineapple

Wenn Dir der Artikel gefallen hat,
würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst:

Pinit Fg En Rect Red 20

DruckenE-Mail

Ähnliche Beiträge, die Dir gefallen könnten


  • 1
  • 2
  • 3

Reisezitate

Der Mensch bereist die Welt auf der Suche nach dem, was ihm fehlt. Und er kehrt nach Hause zurück, um es zu finden.

George Moore
Weitere Reisezitate

Florida Insidertipps Newsletter

Werde jetzt zum Florida-Experten mit unseren Newslettern für Florida-Insider. Jetzt anmelden und nie wieder Florida Urlaubstipps verpassen. Wir versenden keinen Spam – versprochen.
Please wait